Scheisse als Chance

Rolf Schmid

Pop Up Comedy

124 kg Risotto bitte!

124 Kilo Carnaroli, 19 Orte und 1111 Zuschauer – was für ein Sommer! Coromedy: Mitte Mai die Idee, Ende Juni der erste Event und Ende September nach fast 20 Vorstellungen die Dernière in Arosa. Das kann passieren, wenn man den Kopf nicht hängen lässt, sondern frei macht für neue Ideen. Die Zeit ist perfekt dafür, also: Alte Muster brechen, Feuer machen, eine Flasche Wein öffnen, Risotto kochen! «Coromedy» war Rolfs Rezept für diesen Sommer und es war ein Volltreffer. Auf coromedy.ch gibts Tonnen Bilder und Filmchen der hochalpinen Pop Up Comedy.

Coromedy war Humor auf allerhöchstem Niveau (Alp Nurdagn 2262 m ü.M.)

Rolf schaut in die Ferne und die Berge werden extra leicht unscharf

Stacks Image 5275

Tour & Tickets

Wer nicht nur die Wintermantel-Nummer aus dem Samschtig-Jass live sehen möchte, hat noch ein paar Gelegenheiten: Entweder unverdünnt das aktuelle Soloprogramm «No10» oder einen Teil davon bei einem bunten Comedy-Abend.

MAI

1

SAMSTAG

Basel
Stadtcasino
Swiss Comedy Night
Image

20 Uhr

MAI

8

SAMSTAG

Emmen
Le Théâtre
Swiss Comedy Night

Image

20 Uhr

SEPT

18

SAMSTAG

Stans
Kollegium St. Fidelis
Swiss Comedy Night
Image

20 Uhr

SEPT

23

DONNERSTAG

Cham
Lorzensaal | 2021!
Bündner Abend
Image

20 Uhr

JANUAR

22

SAMSTAG

Vitznau 2022
Schulhaus
Comedy Karussell
Image

20 Uhr

Unglaublich aber nicht erstaunlich

Mysterien des Alltags

Mysterien des Alltags II (Die Zeit)

Dieses Mal geht es um das Mysterium Zeit. Verliere also eine Minute und gewinne trotzdem keine neuen Erkenntnisse. Immerhin: Du erklimmst zusammen mit Hobby-Uhrmacher Rolf Schmid auf dieser kleinen «Zeitreise» eine für dich wahrscheinlich ungeahnte geistige Flughöhe ...

Mysterien des Alltags I (Die Gegenwart)

Rolf erklärt die Welt. In der Pilotfolge der neuen Serie «Mysterien des Alltags» geht es um die Frage: «Hat die Vergangenheit eine Zukunft und wieso wird die Gegenwart dermassen überbewertet?» Vielleicht der Anfang einer pädagogisch herausragenden Serie, was beim aktuellen Zustand des Bildungssystem natürlich keine Herausforderung ist.

Welcome to the Trading Zone!

Und jetzt kommt Werbung

Rolf in einer wahren Glanzrolle als teilzeit-depressiver Kabarettist und untermotivierter Möbelverkäufer.

Tradingzone startet im Herbst 2020 eine neue Werbekampagne. Mit an Bord ist der Bündner Kabarettist Rolf Schmid. In den Spots – die Rolf Schmid zusammen mit Hardy Hemmi produziert – kommen verschiedene Aspekte rund ums Thema Tradingzone und Büromöbel zur Sprache: Mal geht es um die überlegene Ergonomie eines hochwertigen Bürostuhls, mal um den bewussten Entscheid, mit Secondhand-Büromöbeln Ressourcen zu schonen. Rolf behandelt diese Themen, wie man es von ihm erwartet, auf eine humorvolle und oft unerwartete Weise. Man darf sich also freuen, denn in den nächsten Monaten werden total über 30 witzige Kurzvideos gedreht und auf diversen Online-Kanälen zu sehen sein.

Das Beste aus 25 Jahren Blödsinn

Fundstücke

Staubsauger

Eine kurze Nummer aus dem Casinotheater Winterthur 2015

Kontakt

Kontakt & Booking

Peter Widmer
Humor & Music Factory AG
St. Wendelin 1
6343 Holzhäusern

peter.widmer@humorfactory.ch

Mobile +41 (0)79 417 26 46

Stacks Image 5553
Stacks Image 5555



© 2020 by
Hardy Hemmi